Valentinstag Blueberry Muffins

Blaubeer-Muffins, Valentinstag, Valentinstag Gebäck, Herzmuffins, foodblogger

Der Valentinstag ist nicht mehr weit und was darf an diesem Tag natürlich nicht fehlen? Genau, Muffins! Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und solche kleinen Muffins in Herzförmchen sind doch ein tolles Geschenk für die Liebsten! Da Blaubeer-Muffins meine Lieblingsmuffins sind, ist das heutige Rezept genau dafür – und natürlich in Form von Herzen. Am Valentinstag gehören Herzen einfach dazu und alles mit Essen ist sowieso immer super, also einfach etwas in Herzform kochen oder backen und schon ist das perfekte Geschenk für den Valentinstag fertig! Also ab mit euch in die Küche, Schürze an, Herzförmchen raus und los geht das große Valentinstag-Backen – vielleicht sogar mit euren Liebsten zusammen? 😀

Die Herzförmchen habe ich übrigens beim IKEA entdeckt, könnt ihr euch aber auch mit ein paar Handgriffen selbst aus mehreren Schichten Alufolie basteln. Alternativ gibt es sonst noch extra herzförmige Muffinförmchen.

Blaubeer-Muffins, Valentinstag, Valentinstag Gebäck, Herzmuffins, foodblogger

Zutaten für 12 Muffins 

  • 100g Mehl
  • 40g Whey (alternativ Mehl)
  • 100g Xucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanille Extract
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backnatron
  • eine Prise Salz
  • 150ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 20g Kokosöl
  • Zesten einer Zitrone
  • eine Handvoll Heidelbeeren
  • eine Handvoll Haselnuss Krokant

Blaubeer-Muffins, Valentinstag, Valentinstag Gebäck, Herzmuffins, foodblogger

So geht`s! 

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel alle trockenen Zutaten verrühren.
  3. In einer separation Schüssel Vanille Extrakt und die Eier mit der Mandelmilch verquirlen. Unter die trockenen Zutaten rühren, bis alles gerade so gut vermengt ist (nicht zu lange rühren, sonst werden die Muffins trocken!).
  4. Die Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben und Silikon-Mufinförmchen mit dem Teig befüllen.
  5. Etwas Krokant darüber streuen und 10-15min goldbraun backen (Zahnstochertest!). Danach komplett auskühlen lassen.

Guten Appetit!

Blaubeer-Muffins, Valentinstag, Valentinstag Gebäck, Herzmuffins, foodblogger

Teilen:

4 Kommentare

  1. 14. Februar 2017 / 14:20

    Einmal nach Lissabon bitte – die sehen zum Anbeißen aus 🙂

    Liebe Grüße, Pascal

  2. 17. Februar 2017 / 15:34

    Einmal zu mir bitte! Sieht richtig lecker aus 🙂 Bist total kreativ, bin neidisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.