Spaghetti Kürbis – vegan, glutenfrei

spaghtti squash boomshalalaa

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Spaghettikürbis
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Gemüse eurer Wahl
  • 100g passierte Tomaten
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Oregano, Muskatnuss, Kurkuma

spaghtti squash boomshalalaa

So geht’s!

  • Zuerst den Kürbis waschen, die Enden abschneiden und halbieren.
  • Dann mit einem Löffe aushöhlen, sodass allle Kerne entfernt sind.
  • Nun die Kürbishälften mit der Innenseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C 30-40min backen (abhängig von der Größe des Kürbis).
  • In der Zwischenzeit  Zwiebel, Knoblauch und Gemüse kleinschneiden. Öl in eine Pfanne geben, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ein paar Minuten anbraten.
  • Das Gemüse dazugeben, scharf anbraten, passierte Tomaten unterrühren und gut würzen. 
  • Danach den Kürbis rausholen und mit einer Gabel der Länge entlang aushöhlen, sodass Spaghetti-Streifen entstehen.
  • Die Kürbis-Spaghetti unter das Gemüse rühren und kräftig würzen, fertig!

Guten Appetit!

spaghtti squash boomshalalaa

Teilen:

2 Kommentare

    • 15. November 2016 / 9:26

      Danke Miri! Das geht aber nur mit dem speziellen Spaghettikürbis, also nicht mit Hokkaido, Butternuss Kürbis oder so 😀
      Probier`s auf jeden Fall mal aus! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.