Schokomuffin mit Vanillepuddingkern

img_0842-0

Zutaten für 8-10 Stück

Teig

  • 1 Ei
  • 3 Eiklar
  • Milch, soviel bis der Teig cremig ist (ich hatte Schoko-Kokosmilch von Alpro)
  • 100g Magerquark
  • 1 EL Erdnussbutter 
  • 100g Hafermehl
  • 40g Schoko-Whey
  • 2 EL BackKakao
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 100g Xucker

Füllung

  • 1/2 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 250ml Milch 
  • Schale einer halben Zitrone

Topping

  • Haselnusscreme

img_0842

So geht`s!

  1. Alle Zutaten für den Teig mixen und in Muffinförmchen füllen.
  2. Nun bei 175°C ca. 20min backen (Zahnstochertest!).
  3. Währenddessen für die Füllung den Pudding nach Packungsbeilage kochen (ich habe hierbei mit Xucker statt normalem Zucker gesüßt).
  4. Die Zitronenschale abreiben, unterrühren und den Pudding abkühlen lassen.
  5. Die Muffins ebenfalls abkühlen lassen und von oben ein Loch einschneiden (ich habe dafür einen Gemüse-Entkerner verwendet)❗️Das Muffiinstück, das ihr dabei rausschneidet aufbewahren.
  6. Den Pudding in einen Spritzbeutel füllen (alternativ in einen Zip-Beutel füllen und eine der unteren Ecken abschneiden oder einfach einen TL benutzen). 
  7. Nun 3/4 des Lochs mit Pudding befüllen und mit der Hälfte des übrigen Muffinstücks (das ihr rausgeschnitten habt) stopfen.
  8. Mit der Haselnusscreme bestreichen, fertig!

Guten Appetit!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.