Quinoa! – Eiweißreicher Haferbrei-Ersatz

img_8140

heute möchte ich Euch mal wieder eine Frühstücksidee vorstellen und zwar Quinoa als Ersatz für Haferbrei!

Das klassische Oatmeal müsste so ziemlich jedem geläufig sein und ich persönlich liebe es auch von Herzen! Haferbrei mit Früchten gibt`s bei mir sehr oft zum Frühstück, aber um auch mal ein wenig Abwechslung reinzubringen, könnt Ihr das Ganze auch mit anderen Getreidearten machen.

Ob Hirse, Reis oder Quinoa, all das könnt Ihr genauso zubereiten, wie Ihr es mit Haferflocken macht und habt so durch den simplen Tausch des Getreides eine ganz neue Frühstücksvariation.

Zutaten für 1 Portion

  • 60g Quinoa
  • 120g Wasser
  • 30g Proteinpulver
  • 1 EL Zimt
  • Obst nach Wahl

img_8140

So geht`s!

  1. Quinoa, Hirse oder Reis mit der doppelten Menge an Wasser kochen, bis das Wasser vollkommen aufgesogen wurde.
  2. Inzwischen das Obst kleinschneiden.
  3. Das Proteinpulver, Zimt und Obst dem Getreide zugeben und untermischen.
  4. Anrichten und genießen!

Guten Appetit!

Share:

2 Comments

  1. 14. Mai 2016 / 19:37

    Hey,
    Werde das gleiche nächste Woche mal ausprobieren. Wie lang kocht die Quinoa denn? Sonst würde ich die vielleicht abends vorkochen. Vielen Dank für die Idee auf jeden Fall schon mal!

    • 15. Mai 2016 / 11:44

      Hey Dan, Quinoa kocht in etwa 15-20min 🙂 viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.