Nudelauflauf

IMG_1464

Für einen leckeren Nudelauflauf braucht man nicht viel. Nudeln, Gemüse, Fleisch und Frischkäse in eine Auflaufform geben und ab in den Ofen. Und trotzdem ist ein Nudelauflauf immer wieder ein Gaumenschmaus und eignet sich vor allem sehr gut, wenn mehrere Personen am Tisch sitzen werden. Also am besten beim nächsten Familienessen das Rezept ausprobieren 🙂

Zutaten für 3 Portionen

  • 250g Nudeln 
  • 1/2 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gehackt
  • 500g Hähnchenbrustfilets, geschnetzelt
  • 200g Pilze, geschnitten
  • 300g Spinat
  • 1 Dose (400g) Pizzatomaten
  • 250g Kräuter-Frischkäse
  • 2 TL Xucker
  • 1/4 TL Italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer zum Abschmecken
  • 200g Mozzarella, in Scheiben geschnitten

IMG_1467

So geht`s!

  1. Zuerst die Nudeln in Salzwasser kochen, bis sie noch nicht ganz al dente sind.
  2. Währenddessen die Zwiebeln mit dem Knoblauch in etwas Öl kurz anbraten (bis die Zwiebeln glasig sind), das Geschnetzelte dazugeben und scharf anbraten.
  3. Nun die Pilze, Italienische Kräuter und Salz/Pfeffer unterrühren, Deckel drauf, etwa 10min köcheln lassen und den Ofen auf 190°C vorheizen.
  4. Das Nudelwasser abgießen und die Nudeln in einer großen Schüssel mit der Hähnchen-Mischung, den Pizzatomaten, sowie dem Frischkäse, Spinat und Xucker verrühren.
  5. Das Ganze in eine 11x7cm große Auflaufform geben und mit dem Mozzarella belegen.
  6. 15-20min im Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist und kleine Bläschen aufzeigt, fertig!

Guten Appetit!

Share:

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.