Milka Cake & Choc – vegan!

Milka Cake&Choc

Mika Cake & Choc ist eines meiner Lieblingsgebäcke von Milka. Um dies auch vegan genießen zu können, habe ich ein Rezept zum Nachmachen kreiert und das Ergebnis ist unglaublich lecker und saftig und schokoladig geworden! Müsst ihr probieren! 😀

Zutaten für 8 Stück

  • 1 reife Banane
  • 100g Xucker 
  • 140g Mehl
  • 70g Pflanzliche Quarkalternative (Alpro)
  • 100ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backnatron
  • 1 Prise Salz
  • eine Handvoll zuckerfreie Schokodrops

Dunkle Schicht

  • 1 EL Backkakao, stark entölt
  • 1 Schuss Mandelmilch, ungesüßt

Schokoladenkern

  • 1 Tafel vegane Schokolade

Milka Cake&Choc nah

So geht`s!

  1. Zuerst die Banane zermatschen.
  2. Alle Zutaten (außer den Schokodrops) vermengen, danach die Schokodrops unterheben.
  3. 2 EL des Teigs in eine kleine Schüssel geben und mit Backkakao und Mandelmilch cremig rühren.
  4. Den übrigen hellen Teig in die Förmchen füllen (ich hatte diese Silikonform), 2 Stück Schokolade in die Mitte setzen und mit dem dunklen Teig bedecken.
  5. Bei 160°C etwa 15-20min backen (Stäbchenprobe!).

Guten Appetit!

Milka Cake & Choc Vergleich

Teilen:

2 Kommentare

  1. 25. April 2017 / 19:04

    Sieht wieder Mal zum Anbeißen aus 😉
    Bitte einmal vorbei bringen!

    Liebe Grüße, Pascal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.