Low Carb Zucchini Pizza

IMG_2555

Pizza kann auch gesund und noch dazu low carb zubereitet werden. Ein leckerer Boden aus Zucchini und Käse ist die perfekte Alternative zu normaler Pizza. In Form eines Herzen ist eine Zucchini Pizza außerdem auch ideal für ein Valentinstag-Date, um den Liebsten etwas leckeres und trotzdem gesundes zu kochen. Damit kriegt ihr jeden rum 😉

Zutaten für 2 Pizzen

  • 2 große Zucchinis
  • 200g geraspelter Käse
  • 2 Eier
  • 100g Tomatensauce
  • Salz, Pfeffer, Pizzagewürz
  • Mozzarella

IMG_2561

So geht`s!

  1. Zuerst die Zucchinis waschen, die Enden abschneiden und grob raspeln. 
  2. Nun ein sauberes Küchentuch in ein Abtropfgitter legen, die geraspelten Zucchinis hingeben, gut salzen und zugedeckt 10min stehen lassen.
  3. Danach das Küchentuch auswringen, bis die Flüssigkeit der Zucchinis (fast) komplett ausgedrückt ist. Wichtig: Es muss so viel Flüssigkeit wie möglich ausgedrückt werden!
  4. Käse, Eier und Zucchinis in eine große Schüssel geben und gut verrühren. 
  5. Die Masse in 2 Hälftem teilen und je eine Hälfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben (also insgesamt 2 Backbleche). Den Boden beider Hälften relativ dünn ausstreichen und zu Herzen formen.
  6. Bei 220°C 15min backen, bis die Ränder goldbraun sind.
  7. Währenddessen die Tomatensauce würzen.
  8. Danach aus dem Ofen nehmen, die Herzen umdrehen und mit Tomatensauce, beliebigem Belag und Mozzarella belegen.
  9. Den Ofen auf 190°C runterschalten und die Pizzen nochmals 10min backen, bis der Mozzarella kleine Bläschen bildet.

Guten Appetit!

IMG_2519 IMG_2527 IMG_2535

 

Share:

2 Comments

  1. Sarah
    13. Februar 2016 / 19:33

    Mmmhh das klingt und sieht vorallem super lecker aus Weißt du wie es ungefähr mit den Nährwerten aussieht? ☺

    • 16. Februar 2016 / 15:03

      Hi Sarah 🙂
      Ja, es schmeckt wirklich super lecker! Pro Pizza ohne Belag sind es ca. 500kcal, je nach Belag den du dann noch wählst variieren dann die Kalorien natürlich 😀
      Viel Spaß beim Ausprobieren <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.