Low Carb Pancakes mit Schokoladencreme

 img_9978

wer liebt Pancakes so sehr wie ich? Ich könnte Pancakes bzw. Pfannkuchen jeden Tag essen und es würde mir jedes Mal aufs Neue super schmecken! 😀

Wichtig dabei war mir, dass diese auch sättigen, da ich schon Pancakes gemacht habe, wonach ich kein richtiges Sättigungsgefühl hatte. Also habe ich mich nach Rezepten in Instagram umgeschaut und aus denen, die am besten aussahen, mein eigenes Rezept zusammengestellt. Wenn Ihr leckere, sättigende Pancakes haben wollt, die auch noch low carb sind, ist dieses Rezept genau das Richtige 🙂 Probiert`s aus!

Zutaten für 12-15 Pancakes

Pancakes

  • 100g Magerquark
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 60g Proteinpulver (Geschmack eurer Wahl )
  • etwas Sprudelwasser
  • 3 Eiklar
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Kokosfett

Schoko-Creme

  • 15g Kakao, stark entölt
  • 30ml Milch eurer Wahl
  • Optional: Süßungsmittel

IMG_0037

So geht`s!

  1. Alle Zutaten außer dem Eiklar miteinander vermengen.
  2. Das Eiweiß steifschlagen und unter den Pancake-Teig heben.
  3. Eine Pfanne mit etwas Kokosfett ausfetten und die Pancakes von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Alle Zutaten für die Schoko-Creme in einer kleinen Schüssel miteinander vermengen und die Pancakes mit der Schoko-Creme bestreichen.
  5. Mit Beeren oder anderem Obst servieren.

Guten Appetit!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.