Kürbis-Käsekuchen

img_0493

Zutaten für 8-12 Portionen

  • 500g Magerquark
  • 40g Vanille-Whey
  • 100g TK-Kürbis
  • 2 Eier
  • 1 EL Lebkuchengewürz 
  • 200g Frischkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 200g Xucker

img_1463

So geht`s!

  1. Den Kürbis auftauen lassen, pürieren und mit den restlichen Zutaten vermengen (den Teig probieren, er sollte ziemlich süß sein, da beim Backen der Kuchen an Süße verliert).
  2. Nun den Teig in eine ofenfeste Kuchenform geben und 30min bei 175°C backen.
  3. Danach den Kuchen mit Alufolie bedecken (so bleibt die Oberfläche hell) und weitere 50min backen (Zahnstochertest!).

Guten Appetit!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.