Kochzauber Adventsbox

Plätzchenteig

Heute ist schon der erste Advent! Das heißt, Weihnachten ist nicht mehr weit und es ist höchste Zeit, dass die Küche zur Weihnachtsbäckerei wird. Kreativität, Vielfalt und Genuss – das zeichnet die Vorweihnachtszeit aus ♥ Ob Oma`s Plätzchen, feine Lebkuchentaler oder knusprige Cookies, all diese Leckereien warten nur darauf, gebacken und vor allem vernascht zu werden 😀

Leider haben wir oft nicht die Zeit uns stundenlang in die Küche zu stellen, geschweige denn davor noch Recherche nach ausgefallenen Rezepten im Internet zu betreiben. Auch ich bin durch den momentanen Unistress ziemlich eingeschränkt und komme kaum zum backen, was ich als Hobbybäckerin natürlich sehr schade finde! Am liebsten würde ich jeden Tag in der Küche alle möglichen verschiedenen Weihnachtsleckereien backen.

Daher kam die Adventsbox von Kochzauber wie gerufen! Schon im Sommer durfte ich die Grillbox von Kochzauber testen und war von der Frische und Qualität der darin enthaltenen Produkte beeindruckt. Auch die Adventsbox beinhaltet nur gute Zutaten und wirklich leckere Rezepte! Außer Eier und Rührgerät, müsst ihr im Vorfeld selbst nichts anderes organisieren und könnt mit den mitgelieferten Zutaten direkt anfangen zu backen. Und dank der tollen Rezeptkarten mit der Anleitung zur Zubereitung, gelingen die Rezepte sicherlich jedem – ob Backanfänger oder Profibäcker 😉

Ich habe also die letzten Wochenenden damit verbracht, die 5 Rezepte aus der Adventsbox nachzubacken und  konnte damit auch bei meiner Familie und meinen Freunden für ein Lächeln sorgen 😀 Es ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei! Meine Favoriten sind allerdings die Schokoladencrossies und die Lebkuchentaler, da diese nicht nur super gut schmecken, sondern auch mit nur wenigen Zutaten ganz schnell und einfach zubereitet sind.

Bei den Cookies war ich von den mitgelieferten Schokotopfen begeistert! Richtig große Schokoladentaler, die dann auch beim Backen nicht komplett verlaufen, sondern als Schoko-Chunk im Cookie sind ♥ Die Mürbeteigplätzchen sind natürlich der Klassiker schlechthin und erinnern mich immer wieder daran, wie wir als Kinder alle zusammen die ganzen Plätzchen mit verschiedenen Dekostreuseln verziert haben 😀 Und solltet ihr Veganer zu Besuch haben, macht ihr am besten den veganen Mandel-Cranberry-Stollen aus der Adventsbox. Dafür wurde sogar eine eigene Gewürzmischung entwickelt. Sehr zu empfehlen!

Also solltet ihr in der Weihnachtszeit nicht aufs Backen verzichten wollen, euch aber keine Gedanken um die Besorgung aller Zutaten machen wollen, ist die Adventsbox von Kochzauber genau die richtige Wahl. Viel Spaß beim Backen!

Unterstützt von Kochzauber Food GmbH

Teilen:

12 Kommentare

  1. 28. November 2016 / 17:15

    Einmal alles nach Lissabon liefern bitte 😉 Richtig lecker

    • 28. November 2016 / 17:19

      Ist leider alles schon verputzt worden 😀 Danke Pascal!

    • 28. November 2016 / 20:26

      Ich kann dir die Box wirklich empfehlen, schau doch einfach mal bei der Homepage von Kochzauber vorbei 😀 LG

  2. 1. Dezember 2016 / 9:37

    Wow das sieht alles fantastisch aus! Da muss ich auch unbedingt mal im Shop vorbeischauen 🙂

    • 1. Dezember 2016 / 14:17

      Ja mach das, da kommen wirklich tolle Kreationen raus 🙂

  3. 3. Dezember 2016 / 20:51

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, da sieht ja ein Rezept besser aus als das andere! Einmal alles zu mir liefern bitte

  4. 4. Dezember 2016 / 0:52

    Wow! Die sehen soooo lecker aus! Bitte einmal alle zu mir 😉
    Ich bin gerade auf fleißig am Backen. Weihnachten ist nicht mehr lange 🙂
    Mich würden ja die Rezepte interessieren.

    Liebe Grüße
    Mary

    • 4. Dezember 2016 / 9:26

      Danke Mary! Schön, dass du auch schon am Backen bist 😀

  5. 20. Dezember 2016 / 0:52

    Yummy! Schaut wahnsinnig lecker aus und besonders so saftig, hast mir nun echt Lust darauf gemacht. Muss ich wohl testen 🙂
    Liebe Grüße,
    Naomi

    • 20. Dezember 2016 / 19:22

      Danke Naomi! Ja, musst du unbedingt mal ausprobieren! Viel Spaß beim nachmachen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.