Kinder Pingui selbstgemacht

img_0571

Zutaten für 6-8 Stück

1⃣Teig

  • 2 Eier
  • 60g Schoko-Whey
  • 1 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 50ml Kokosmilch (von Alpro)
  • 80g Xucker
  1. Alles miteinander verrühren und in eine mit Backpapier ausgekleidete Auflaufform (oder eine andere rechteckige Ofenform) geben.
  2. Bei 180°C 10-15min backen 
  3. Rausholen und abkühlen lassen

2⃣Schichten

  1. Den Biskuitboden vom Backpapier lösen und waagrecht so durchschneiden, dass der eine Boden etwas dicker als der andere ist.
  2. Von dem dickeren Boden eine dünne Schicht abschneiden (waagrecht durchschneiden).

→ Jetzt solltet ihr 2 dickere Böden und eine dünnen Schicht haben.

  • Einen dickeren Boden auf einen geeigneten großen Teller (oder Backblech…) geben und einen Tortenring darumlegen und die Quarkcreme zubereiten.

3⃣1. Quarkcreme

  • 150g Magerquark
  • Süßungsmittel
  • 1TL Agar Agar (oder ihr nehmt Gelatine und bereitet es nach Packungsbeilage zu)
  1. Agar Agar in 150ml Wasser unter ständigem (!) Rühren aufkochen lassen, 2min köcheln lassen, von Herd nehmen und kurz abkühlen lassen
  2. Die Flüssigkeit unter den Magerquark rühren und gut süßen.
  3. Die Hälfte der Flüssigkeit auf den Biskuitboden (im Tortenring) geben und für 5-10min in den Kühlschrank zum aushärten geben und währenddessen die 2. Creme zu zubereiten.

4⃣ 2. Quarkcreme

  • 150g Magerquark
  • Süßungsmittel
  • 1 TL Agar Agar (oder mit Gelatine)
  1. Den Vorgang wie bei der 1. Creme wiederholen.
  2. Die 1. Schicht aus dem Kühlschrank holen und mit der dünnen Schicht des Bodens bedecken.
  3. Die 2. Creme darauf gießen und für weitere 5-10min in den Kühlschrank stellen.
  4. Rausholen und den letzten dickeren Boden drauflegen und wieder in den Kühlschrank. 

5⃣ Schokoglasur

  • 100g Schokokonfitüre
  1. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
  2. Den Kuchen aus dem Kühlschrank holen, mit der geschmolzenen Schokolade übergießen und nochmals für mind. 1-2h in den Kühlschrank (oder die Gefriere) stellen.
  3. Wenn die Schokolade vollständig erkaltet ist, den Kuchen rausholen und in kleine Rechtecke schneiden.
  4. Wer will kann nochmals Schokoglasur zubereiten und die kleinen Rechtecke vollständig damit überziehen.

Guten Appetit!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.