Käsekuchen mit Mohnfüllung

img_1360

Zutaten

  • 1kg Magerquark
  • 1 Ei + 1 Eiweiß
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 3 EL Hartweizengrieß
  • 150g Xucker
  • abgeriebene Schale einer Zitrone

Füllung

  • 250g Mohnfüllung
  • 50ml Milch

Optional: Puderxucker zum Bestreuen

img_2655

So geht`s!

  1. Zuerst alle Zutaten für den Kuchen vermengen.
  2. Die Mohnfüllung mit der Milch verrühren und 3-4 EL der Quarkmasse unterrühren.
  3. Nun 2/3 des Käsekuchenteigs in eine runde Kuchenform geben, die Mohnfüllung darauf geben und mit der restlichen Quarkmasse bedecken.
  4. Bei 175°C 30min backen, den Kuchen mit Alufolie bedecken und weitere 20-30min backen.

Guten Appetit!

Share:

5 Comments

  1. Hanna
    16. Januar 2016 / 14:39

    Hey liebe Aylin!
    Was meinst Du hier mit Mohnfüllung? Einfach nur die Mohn-Samen?

    LG Hanna

    • 18. Januar 2016 / 8:15

      Hi Hanna, hier sind nicht die Samen gemeint, sondern wirklich eine Mohnfüllung. Die kannst du im Supermarkt in der Backabteilung kaufen, da steht auch ‚Mohnfüllung‘ drauf 🙂 (Ist in einem Tütchen, wie zB gemahlene Mandeln o. ä. verpackt)
      Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen!
      Liebe Grüße ❤️

  2. Vicky
    28. April 2016 / 22:43

    Hi 🙂
    Wieviel von dem Xucker hast du hier genommen?

  3. Annie
    15. Mai 2016 / 12:06

    Der Kuchen ist Wahnsinn, und eine super Alternative zu den (von mir geliebten) Stückchen im Bäcker, danke danke!!! 🙂

    Du hättest nicht auch zufällig eine Idee für einen Ersatz für die Nussschnecken oder Streuselstückchen?
    Lieber Gruß an die Küchenfee Aylin x

    • 15. Mai 2016 / 12:09

      Hey Annie, das freut mich! Bisher habe ich leider noch keine Alternative dazu aber ich werde es mir für zukünftige neue Rezepte merken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.