Schnelles Hähnchen-Curry mit Reis

Die asiatische Küche ist eine meiner Favoriten – viel Gemüse, Reis und Hühnchen. Am liebsten als leckeres Curry mit Kokosmilch. Das eignet sich auch super für die Diät, in der ich mich derzeit befinde! Mikronährstoffe aus dem Gemüse, langkettige Kohlenhydrate liefert der Reis, viel Eiweiß durch mageres Hühnchen und gute Fette aus der Kokosmilch. Außerdem ist so ein Gericht auch perfekt zum Vorbereiten für mehrere Tage, da es super schnell geht und keinen großen Kochaufwand benötigt. Reis im Reiskocher kochen, Gemüse kleinschneiden, zusammen mit dem Hühnchen anbraten, mit Kokosmilch ablöschen, kurz köcheln lassen und schon ist ein super leckeres, gesundes und schnelles Meal Prep Rezept fertig!

Probiert’s aus! ♥

Zutaten für 4 Portionen

  • 200g Basmatireis
  • 400g Hühnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Kokosöl
  • 3 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 250ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Curry zum abschmecken

So geht’s!

  1. Reis mit der 2,5 fachen Menge Wasser und einer Prise Salz kochen. Ich nutze dafür am liebsten einen Reiskocher.
  2. Währenddessen das Gemüse waschen und kleinschneiden. Die Zwiebel und das Hühnchen würfeln.
  3. In einer Pfanne die Zwiebel in Öl glasig anbraten, danach das Gemüse und die Currypaste dazugeben und ein paar Minuten scharf anbraten.
  4. Nun das Hühnchen dazugeben und ebenfalls scharf anbraten. Danach mit der Kokosmilch ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
  5. Sobald der Reis fertig ist, alles in vier Portionen aufteilen und servieren oder als Meal Prep in Dosen im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit!


Nährwertangaben pro Portion: 494 kcal, 21g Fett, 45g KH, 30g Eiweiß

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich boomshalalaa.com die Speicherung meiner Daten.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO