Halloween Herzen

halloween blätterteig

Zutaten für 8 Stück

  • 1 Pck. Blätterteig (light)
  • 80g gekochten Kürbis
  • 1,5 EL Xucker
  • 1 EL Pflanzenmilch
  • 1 EL vegane Margarine
  • 1 Eigelb

halloween gebäck

So geht`s!

  1. Zuerst den Blätterteig ausrollen und mit einem Herz-Ausstecher 16 Herzen (ø 6cm) ausstechen. Die Mitte von 8 der Herzen nochmal mit einem kleineren Herz ausstechen. Den übrigen Blätterteig zusammenkneten, nochmal ausrollen und 8 Geister/Kürbise o.Ä. ausstechen.
  2. Nun die Margarine kurz erwärmen, bis sie flüssig ist und mit dem gekochten Kürbis, Milch und Xucker zermatschen.
  3. Die Kürbismasse in die Mitte von 8 der (ganzen) Herzen geben, mit den mittig ausgestochenen Herzen bedecken und die Ränder mit einer Gabel festdrücken.
  4. Jeweils einen Geist/Kürbis etc. auf die Öffnung der Herzen leben und leicht festdrücken. Danach alle mit etwas Eigelb bestreichen und mit etwas Xucker bestreichen.
  5. Bei 180°C 12min goldbraun backen.

 

Guten Appetit!

Share:

14 Comments

  1. 31. Oktober 2016 / 12:51

    Oh die haben so gut geschmeckt, ein super tolles Rezept 🙂

    Liebe Grüße
    Elena

  2. 31. Oktober 2016 / 13:31

    Kürbis ist sooo lecker und mega vielseitig! Klasse Rezept Aylin 🙂

    Liebe Grüße, Pascal

    • 31. Oktober 2016 / 20:13

      Oh ja, ich esse zur Zeit fast täglich Kürbis! 😀 Danke Pascal!

  3. Nicolina
    2. November 2016 / 14:21

    Die waren so lecker!

    • 2. November 2016 / 23:00

      oh ja, das kannst du laut sagen Miri! Kürbis ist einfach das beste am Herbst 😀
      Liebe Grüße!

  4. 3. November 2016 / 15:28

    Die Idee ist so toll 🙂 Ich liebe Kürbis und fand sie wirklich sehr lecker!
    Ich freu mich immer wieder über ein neues Rezept von dir.
    Liebe Grüße Mary

    • 3. November 2016 / 19:26

      Vielen Dank Mary, das freut mich zu hören! 😀 Ich nehme dich in Zukunft einfach immer als Testesserin ja? 😛 <3

  5. 3. November 2016 / 21:06

    Was für eine süße Idee 🙂 Halloween ist zwar schon vorbei, aber nächstes Jahr probier ich mich dann auch mal daran 😛

    • 3. November 2016 / 21:55

      Ja, mach das 😀 Wir müssen auch mal wieder zusammen backen, vielleicht schaffen wir es ja zur Weihnachtszeit! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.