Lebkuchen Milchreis – vegan, glutenfrei

milchreis, rice pudding, weihnachten, christmas

Milchreis ist eine richtige Kindheitserinnerung für mich! Am liebsten habe ich den Milchreis von meiner Oma gegessen, wahrscheinlich weil sie da auch immer so viel Zucker reingetan hat – oh ooooh 😀 Seit ein paar Wochen bin ich wieder auf den Geschmack gekommen und mache mir zur Zeit fast täglich eine Schüssel Milchreis. Gerade jetzt, wenn es draußen kalt ist, ist so eine warme Schüssel Milchreis doch richtig wohltuend! Passend zum 4. Advent gibt`s heute ein weihnachtliches Rezept mit Lebkuchen und Orangen – himmlisch! Und da ich ja gerade auf Gluten und tierische Milchprodukte verzichte, ist dieses Rezept sogar glutenfrei und vegan. Viel Spaß beim Nachkochen ♥

 

Zutaten für 2 Portionen

  • 100g Milchreis
  • 500ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 1 Pipette FlavDrops (oder 2 EL Xucker)
  • eine Prise Salz
  • Saft einer 1/4 Orange
  • 15g veganes Proteinpulver (zB ESN Rice Protein)
  • 1,5TL Lebkuchengewürz 
  • eine Handvoll Cacao Nibs (zB ESN Organic Cacao Nibs)
  • Abgeriebene Schale einer halben Orange

 

milchreis, rice pudding, weihnachten, christmas

So geht`s!

  1. Zuerst den Milchreis mit der Mandelmilch, Salz und Süßungsmittel/Xucker in einen mittelgroßen, gut beschichteten Topf geben und bei hoher Hitze auf dem Herd kurz aufkochen lassen.
  2. Danach den Herd auf niedrige Stufe runterschalten und 25-30min köcheln lassen. Hierbei regelmäßig umrühren, damit nichts am Boden kleben bleibt. 
  3. Sobald der Reis fast die gesamte Milch aufgesogen hat, den Herd ausschalten, den Saft der Orange auspressen und mit dem Proteinpulver, sowie dem Lebkuchengewürz unter den fertigen Milchreis heben und alles gut verrühren.
  4. Den Milchreis in Schälchen füllen, mit Cacao Nibs und der abgeriebenen Orangenschale bestreuen und am besten noch warm servieren!

Guten Appetit!

milchreis, rice pudding, weihnachten, christmas

Unterstützt durch Fitmart GmbH & Co. KG

Teilen:

12 Kommentare

    • 18. Dezember 2016 / 10:39

      Ohje, stimmt so geht`s mir Sonntags auch immer 🙂 Dann am besten morgen direkt zum Supermarkt und Vorrat an Milchreis besorgen 😀 Viel Spaß beim Nachkochen!

  1. 18. Dezember 2016 / 23:52

    Ohgott, schon lange nicht mehr etwas so leckeres gesehen 🙂 Danke für das Rezept

    • 19. Dezember 2016 / 8:56

      Danke Elena! Freut mich, dass dir das Rezept gefällt 😀

  2. 19. Dezember 2016 / 8:19

    Ich liebe Milchreis auch so sehr, wobei er meiner Meinung nach mit Kokosmilch nochmal deutlich besser schmeckt 😀

    • 19. Dezember 2016 / 8:56

      Stimm, das hab eich noch gar nicht ausprobiert, danke für den Tipp! 😀

  3. 19. Dezember 2016 / 12:38

    Das sieht wirklich super lecker aus 🙂 Und ich hab die Zutaten auch noch alle zu Hause! Mit Mandelmilch habe ich Milchreis allerdings noch nie gemacht, muss ich aber unbedingt mal probieren 🙂

    • 20. Dezember 2016 / 19:20

      Danke Mary! Na das passt doch super, dann kannst du direkt loslegen 😀

  4. 20. Dezember 2016 / 0:48

    Schaut richtig perfekt aus! Toller Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.