Fußballkuchen

Fußballkuchen, Fußball, EM, kuchen, soccer ball cake

 

Biskuitboden (hell)

  • 100g Mehl
  • 2 ganze Eier + 4 Eiweiß
  • 120g Xucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Biskuitboden (dunkel)

  • 100g Mehl
  • 2 ganze Eier + 4 Eiweiß
  • 120g Xucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL (~25g) Backkakao

Füllung

  • 1kg Quark
  • 150g Xucker + 1 Pipette Vanille-FlavDrops (oder Vanille-Aroma)
  • 1 TL Agar-Agar oder 12 Blatt Gelatine
  • 100ml Wasser
  • 200g Schattenmorellen

Fußballkuchen, Fußball, EM, kuchen, soccer ball cake

So geht’s!

1️⃣ Heller Biskuit

  1. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen und zur Seite stellen.
  2. Eigelb und Xucker in einer 2. Schüssel mit einem Schneebesen cremig rühren und Eisteif unter diese Creme heben.
  3. Nun das steife Eiweiß unterheben.
  4. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Creme sieben und vorsichtig unterheben.
  5. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, zu einem Rechteck ausbreiten und im vorgeheizten Backofenbei 200°C Ober-/Unterhitze etwa 8min backen. 
  6. Zum Auskühlen zur Seite stellen und den dunklen Teig zubereiten.

2️⃣Dunkler Biskuit

  1. Alle Schritte vom hellen Biskuit wiederholen, nur dieses Mal den Kakao zum Mehl-Backpulver-Gemisch dazugeben.

3️⃣Ball

  1. Aus dem hellen Biskuit 10 Sechsecke und aus dem dunkeln Biskuit 6 Fünfecke + einen Kreis in der Größe einer Schüssel (ø24cm) schneiden. 
  2. Eine Runde Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen und in die Mitte ein Fünfeck legen. Rundherum mit hellem Sechsecken belegen, restliche dunkle Fünfecke verteilen und dem Rest mit den restlichen hellen Sechsecken bedecken. Alles festdrücken.

Fußballkuchen, Fußball, EM, kuchen, soccer ball cake

4️⃣Füllung + `Zusammenbauen´ 

  1. Agar-Agar (oder aufgeweichte Gelatine) in 100ml heißem Wasser verrühren, und kurz aufkochen lassen, bis sich alles aufgelöst hat.
  2. Danach den Quark mit Xucker und FlavDrops verrühren, die Agar-Agar- (bzw Gelatine-)Lösung  dazugeben und nochmal alles gut verrühren.
  3. Nun die Quarkmasse einfüllen, gegebenenfalls die Ecken der Fünf-, bzw Sechsecken, die über die Quarkcreme hinausragen abschneiden.
  4. Zum Schluss mit dem dunklen Biskuitkreis bedecken, alles mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Am nächsten Tag die Frischhaltefolie abziehen, den Kuchen vorsichtig auf einen Tortenboden (oder großen Teller) stürzen und ebenfalls die Frischhaltefolie von der Kuppel vorsichtig abziehen.
  6. Sollte von der Quarkcreme etwas auf den Biskuitecken sein, mit einem Messer vorsichtig abschaben, damit die Fünf- bzw Sechsecke gut zu sehen sind. 

Guten Appetit!

Fußballkuchen, Fußball, EM, kuchen, soccer ball cake

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.