Cookie Dough Cheesecake

img_0378-0

Zutaten für 8-12 Portionen

Cookie Dough Bällchen

Für den Käsekuchen

  • 1kg Magerquark
  • 4 Eiweiß
  • 2 ganze Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 100g Xucker
  • Die abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 TL Zimt (optional)

img_0402

So geht`s!

1⃣ Cookie Dough Bällchen zubereiten

2⃣ Käsekuchen

  1. Zuerst die Eier trennen, 4 Eiweiße steifschlagen und die Schale einer Zitrone abreiben.
  2. Nun die restlichen Zutaten miteinander vermengen und das steife Eiweiß, sowie die abgeriebene Zitronenschale unterheben.
  3. Danach die Hälfte des Teigs in eine große Kuchenform geben (ich empfehle Silikonformen, ansonsten die Form ausfetten oder mit Backpapier auskleiden).
  4. Die gefrorenen Cookie Dough Bällchen (und optional noch weitere Schokodrops) darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken (Natürlich erst, wenn die Bällchen fertig gefroren sind!).
  5. …kurz rausnehmen und Alufolie über die Form spannen (so wird die Oberfläche nicht zu dunkel).
  6. Weitere 60min backen, abkühlen lassen und genießen!

Guten Appetit!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.