Chocolate Chip Cookie mit Schokoladenkern

img_0866-0

Zutaten für 8 Stück

  • 100g Hafermehl
  • 1 Prise (Back-)Natron
  • 1 Prise Salz
  • 40g Butter (light)
  • 100g Xucker
  • 1 Ei 
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt
  • 40g Magerquark  
  • 30g Schokodrops
  • 40g Haselnusscreme

img_0864-0

So geht’s!

  1. Zuerst die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und kurz abkühlen lassen.
  2. Danach die restlichen Zutaten (außer Mehl, Schokodrops und Haselnusscreme) zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Das Mehl nach und nach unterrühren und den Teig in Frischhaltefolie für 2 Stunden kaltstellen. 
  4. Währenddessen auf einem (mit Backpapier ausgelegten) Teller mit einem Esslöffel 6-8 kleine Berge Haselnusscreme geben und in die Gefriere stellen.
  5. Nachdem der Teig 2 Stunden kaltgestellt wurde, diesen rausnehmen und mit der Hälfte des Teigs 1 EL pro Cookie auf ein (mit Backpapier ausgelegtes) Backblech geben.
  6. Die gefrorenen Haselnuss-Berge mittig darauf platzieren und mit dem restlichen Teig bedecken.
  7. Nun im Ofen bei 180°C 9-11min backen (bis sie außen etwas braun und sonst noch hell sind).
  8. Erst Abkühlen lassen, da die Cookies ihre Festigkeit danach noch entwickeln. 

Guten Appetit! 

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.