Beerige Waffeln

img_8596

Heute eine meiner Lieblinge: WAFFELN! Eigentlich ja nichts anderes als Pfannkuchen, nur eben im Waffeleisen ausgebacken 🙂 Das tolle bei Waffeln ist, dass man weniger Aufwand hat: Einfach den Teig ins Waffeleisen geben, kurz warten und fertig! Bei Pfannkuchen hat man ja noch das wenden und dann bleibt irgendwas kleben oder fällt zusammen… Da ist mir schon so allerlei passiert. Ich habe mir vor kurzem Eiklarpulver gekauft, da ich bei manchen Rezepten mehr Eiweiß als Eigelb nehme, aber nicht immer das gute Eigelb wegwerfen möchte. Da ich das aber nicht sooo oft brauche, würde somit das Eiklar, das man im Tetrapack kaufen kann, bei mir schnell verderben → beste Lösung: EiklarPULVER 🙂

Einfach mit etwas Wasser mischen und schon ist`s wie normales Eiklar. Worauf ich hinaus will: Das habe ich nun zum ersten Mal bei meinen Waffeln probiert und hat super geklappt! Ihr könnt aber natürlich auch ganz normales frisches Eiklar vom `normalen´ Ei nehmen.

 

Zutaten für 3-4 Waffeln

  • 1 ganzes Ei
  • 30g Eiklarpulver oder 3 Eiklar vom Ei
  • 2 EL (Vollkorn-)Mehl
  • 1 EL Erdbeer-Proteinpulver
  • 100g körniger Frischkäse
  • Milch bis zur gewünschten Konsistenz

img_8599

So geht`s!

  1. Waffeleisen erwärmen, währenddessen alle Zutaten miteinander vermengen
  2. Waffeleisen einfetten und je Waffel 2-3 Esslöffel Teig hineingeben
  3. Kurz warten, Waffeln rausnehmen und mit Obst, Sirup u.Ä. genießen!

Guten Appetit!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.