5 Tipps für Fitness Anfänger


Fitness kann vor allem Anfang Überwindung kosten. Mit meinen Top 5 Tipps für Fitness Anfänger möchte ich euch den Einstieg in eine Fitness Routine erleichtern.

Aller Anfang ist schwer! Das gilt auch für den Einstieg in eine Fitness Routine. Wer zuvor eher unsportlich war oder sich bisher einfach nicht getraut hat, eine neue Sportart auszuprobieren, dem mag es anfangs schwer fallen, sich eine neue Fitness Routine anzueignen. Um euch eine kleine Starthilfe zu geben und meine Erfahrungen mit euch zu teilen, möchte ich euch heute meine Top 5 Tipps für Fitness Einsteiger mit auf den Weg geben. Damit helfe ich hoffentlich vielen, die sich bisher noch schwer tun, den ersten Schritt zu wagen und die Liebe zum Sport zu finden. Also fangen wir gleich mal an!

Tipp Nummer eins: Spaß!

Es muss nicht unbedingt immer das Fitness Studio sein. Es gibt noch viele andere tolle Sportarten – da ist für jeden etwas dabei. Wenn du bis jetzt noch keine Sportart gefunden hast, die dir Spaß macht, dann probier doch mal etwas Neues aus. Frag in deinem Freundeskreis rum, was deine Freunde für Sportarten betreiben und geh einfach mal mit zu einem Probetraining. Einmal mitgehen kostet nichts und eventuell macht dir dann sogar eine Sportart Spaß, die dich vorher nicht interessiert hatte. Plus: Du bist dann nicht alleine, sondern hast von Anfang an jemanden, den du kennst!

Tipp Nummer zwei: Trainingspartner!

Das führt uns schon zu meinem zweiten Tipp: Such dir einen Trainingspartner. Ob du nun ins Fitness Studio gehst oder einem Verein beitrittst, mit einem Trainingspartner ist es (gerade anfangs) viel einfacher am Ball zu bleiben. So könnt ihr euch gegenseitig motivieren und vor allem, wenn man noch keine Sport-Routine hat, fehlt manchmal auch die Lust seinen inneren Schweinehund zu überwinden und zum Sport zu gehen. Besonders dann ist ein Trainingspartner gut, der dich motiviert zum Training zu gehen und mit dem du dann ein spaßiges Workout durchziehen kannst – um danach froh zu sein, doch trainieren gegangen zu sein!

Tipp Nummer drei: Routine!

Damit wären wir bei meinem dritten Tipp: Finde deine eigene Fitness Routine! Anfangs kann es Überwindung kosten, regelmäßig zum Sport zu gehen und es wird sicherlich das ein oder andere Mal geben, an dem man seinen inneren Schweinehund ziemlich überreden muss. Auf der bequemen Couch liegen zu bleiben ist immer sehr verlockend, aber genau dann muss man einfach seine Sportsachen schnappen und zum Training gehen. Nicht drüber nachdenken, einfach losgehen. Und nach ein paar Wochen gehört es schon zur eigenen Routine und man geht ganz automatisch zum Training. Dranbleiben!

Tipp Nummer vier: Vorbereitung!

Vorbereitung ist alles! Am besten die Sportsachen schon am Tag vorher hinrichten. Wenn die gepackten Sportsachen auf einen warten, kann man sich besser dazu überreden loszugehen. Eine gepackte Sporttasche sendet förmlich Signale aus, als ob sie ruft: „ab zum Sport!“. Probiert`s aus und versucht mal daran vorbeizugehen – das schlechte Gewissen meldet sich dann zu 100%.

Tipp Nummer fünf: Fokussiere dich auf dich selbst!

Mein fünfter und letzter Tipp für alle Fitness Anfänger da draußen: vergleiche dich mit niemandem und mach` dein eigenes Ding! Wenn du neu in eine Sportgruppe kommst oder zum ersten Mal ins Fitness Studio gehst, ist alles und jeder neu für dich. Klar sind die anderen, die schon länger dabei sind, auch besser in der jeweiligen Sportart. Du kannst keinen Sportanfänger mit einem Fortgeschrittenen vergleichen, der das schon jahrelang macht. Taste dich langsam an die neue Sportart ran und fokussiere dich auf dich selbst und deine eigenen Fortschritte. Es gibt keine bessere Motivation, als deine eigenen Fortschritte zu sehen.

Und damit sind wir auch schon am Ende angelangt. Das sind meine Top 5 Tipps für Fitness Anfänger. Die wichtigsten Tipps, um mit Fitness beziehungsweise einer Sportart zu beginnen. Im nächsten Blogpost verrate ich euch dann meine Fehler aus meiner Anfangszeit und was ich gerne früher gewusst hätte. Seid gespannt 🙂

Habt ihr sonst noch Tipps für Fitness Anfänger, die euch selbst den Einstieg in eine Fitness Routine erleichtert haben? Lasst es mich in den Kommentaren wissen ♥

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich boomshalalaa.com die Speicherung meiner Daten.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO