Backzutaten ersetzen – Missing this? Use this!

fullsizerender

Hey Ihr Lieben,

Zeit für ein paar neue Sonntags-Tipps von mir!

Kennt ihr das, wenn Ihr beim Backen plötzlich feststellt, einige Zutaten nicht griffbereit zu haben? Was wäre zum Beispiel, wenn Ihr zuversichtlich zum Backpulver greift, dann aber vor einer leeren Dose steht? Im schlimmsten Fall ist dann nicht mal die Nachbarin daheim, die Euch sonst noch aushelfen könnte… Einfach aufgeben und nicht backen? Auf keinen Fall!

Ich zeige Euch 10 Backzutaten, die ihr durch eine andere Zutat ersetzen könnt und so nicht aufs Backen verzichten müsst. Da gibt`s dann keine Ausreden mehr 😀

Also los geht`s!


MISSING THIS? USE THIS!

  1. 1 TL Backpulver 

→  1/4 TL Backnatron + 1/2 TL Zitronensaft/Essig

2. 1 TL Backnatron

→  3 TL Backpulver

3. 200g Butter

→ 150g pürierter Kürbis oder 100ml Pflanzenöl

4. 200ml Honig/Sirup

→ 80ml Wasser + 250g Xucker (gibt`s zB bei xundes.de)

5. 200ml Buttermilch

→ 1 EL Zitronensaft + 200ml Milch oder 200g Joghurt

6. 1 ganzes Ei

→ 50g pürierter Kürbis oder 80g Apfelmus oder 1 Banane oder 50g Kartoffelpüree oder 2 Eiweiß

7. Brot- oder Kekskrümel

→ Haferflocken oder Vollkorncerealien oder Vollkornkekse

8. 1 TL Zitronensaft

→ 1/4 TL Apfelessig

9. 3 EL Kakaopulver

→ 30g Schokolade (schmelzen lassen) + 1/8 TL Backnatron + Fett im Rezept reduzieren

10. Vanilleextrakt

→ Durch die gleiche Menge Vanillearoma ersetzen

 

So, das waren meine 10 Vorschläge, gängige Backzutaten schnell und einfach zu ersetzen.

Ich hoffe, diese Tipps konnten Euch weiterhelfen!

Habt Ihr noch Fragen? Ich freue mich über Eure Kommentare! 🙂

xoxo Aylin

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.